BrightFinance Review – Setzen Sie Ihr Zeichen im Krypto-Raum

BrightFinance Bewertung

Das Konzept der Kryptowährung bestand darin, eine digitale Währung einzuführen, die frei von Interferenzen und Kontrolle sein sollte. Kryptowährungen sind ihrer Natur nach dezentralisiert, was bedeutet, dass es keine Regierung oder zentrale Organisation gibt, die ihre Preise oder ihr Angebot kontrollieren kann. Darüber hinaus bot sie den Menschen ein hohes Maß an Anonymität, was im Zeitalter der Information und Technologie vielen Menschen zugute gekommen ist. Das Beste an Kryptowährungen ist jedoch, dass die wirtschaftlichen Triebkräfte keinen Einfluss auf diese virtuelle Währung haben, was bedeutet, dass sie auch als Wertaufbewahrungsmittel genutzt werden könnte. Sie wurde entwickelt, um unabhängig von den Bedingungen und Situationen auf der ganzen Welt zu gedeihen.

Als Satoshi Nakamoto 2009 Bitcoin, die erste Krypto-Währung, einführte, erregte sie die Aufmerksamkeit zahlreicher Investoren. Innerhalb von zwei Jahrzehnten nach ihrer Einführung sind die Kryptowährungen zu einer Macht geworden, mit der man rechnen muss, und haben bei Menschen, Institutionen, Organisationen und Nationen der Welt viel Aufmerksamkeit und Interesse geweckt. Daher ist es nicht überraschend, dass der Handel mit Kryptowährungen zu einem globalen Phänomen geworden ist, da er für Investoren ein großes Potenzial bietet. Was mit Bitcoin begann, hat sich heute zu einem riesigen Industriezweig entwickelt, und es gibt eine Vielzahl von Kryptowährungen, die gehandelt werden können.

Aber wie fängt man an? Um mit Kryptowährungen handeln zu können, müssen Sie einen Broker finden, so wie Sie es mit jedem anderen Finanzinstrument tun würden. Die Auswahl eines Brokers für Ihre Krypto-Investition kann ein schwieriger und verwirrender Prozess sein, da nicht jeder der ist, für den er sich ausgibt. Es gibt eine Reihe von Brokern da draußen, die ihren Kunden die Welt versprechen und nichts liefern. In der Tat haben sich einige dieser Broker als große Betrüger entpuppt und ihre Kunden in Schwierigkeiten gebracht. Wenn Sie also einen Broker für Investitionen in Kryptowährungen auswählen, müssen Sie den Broker sorgfältig prüfen, bevor Sie ihn auswählen.

Es gibt nur sehr wenige Broker, die ihren Ansprüchen tatsächlich gerecht werden und in der Lage sind, die Bedürfnisse ihrer Kunden zu erfüllen. Einer der Broker, denen dieses Kunststück gelungen ist, ist BrightFinance. BrightFinance geht über den konventionellen Finanzmarkt hinaus und ist ein innovatives und seriöses Brokerunternehmen, das die Notwendigkeit erkannt hat, neuere Märkte wie Krypto mit älteren Märkten zu vereinen. So hat sich BrightFinance als ein erstklassiger Krypto-Währungs-Broker etabliert und bietet nebenbei auch einige andere Finanzhandelsprodukte an.

Einführung in BrightFinance

BrightFinance ist ein Brokerage-Unternehmen, das mit intuitiven Ansätzen die Welt des Online-Handels revolutionieren will. Mit mehr als neun Jahren Erfahrung weiß BrightFinance genau, was Händler benötigen, und ist in der Lage, maßgeschneiderte Lösungen anzubieten, die jedem ein optimales Handelserlebnis ermöglichen. Die Capital Letter GmbH ist die Muttergesellschaft von BrightFinance, die ihren Sitz in München, Deutschland, hat. Das Unternehmen ist registriert und legitimiert, was die Befürchtung ausschließt, dass es mit Ihrer Investition über Nacht verschwindet. Es ist zu beachten, dass BrightFinance seinen Kunden die Möglichkeit bietet, an CFDs, d.h. Contracts for Difference Trading, teilzunehmen.

Diese Form des Handels hat heutzutage immense Popularität erlangt, da sie breitere Investitionsmöglichkeiten ermöglicht und die Risiken unter Kontrolle hält. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Sie beim Handel mit CFDs den Vermögenswert nicht physisch kaufen. Wenn Sie beispielsweise Krypto-CFDs kaufen, kaufen Sie die Krypto-Währung nicht wirklich und müssen sich keine Sorgen um eine Brieftasche machen, in der Sie sie aufbewahren können. Stattdessen handeln Sie mit Verträgen und nutzen Preisbewegungen aus, um Geld zu verdienen. BrightFinance ist zwar in Deutschland registriert, aber der Broker expandiert weiter.

Der Broker hat Büros an drei verschiedenen Standorten, um Händler auf der ganzen Welt zu beliefern. Sie finden seine Büros in Wenlock (London), Dominica und jetzt auch auf Zypern. Dies kann den Händlern sicherlich Seelenfrieden geben, denn es zeigt, dass BrightFinance einen sehr guten Ruf auf dem Markt entwickelt hat und darauf aufbaut, um mehr Menschen die Teilnahme am Krypto-Handel zu ermöglichen. Lassen Sie uns einen Blick auf einige andere Aspekte des Brokers werfen, die ihm geholfen haben, eine große Anhängerschaft zu gewinnen;

  • Die Handelserfahrung bei BrightFinance

Es gibt einen Hauptfaktor, der die Handelserfahrung bestimmt, die ein Händler mit jedem Broker haben kann; die Handelsplattform. Die Handelsplattform eines Brokers ist die Software, die von den Händlern für die Ausführung von Handelsgeschäften verwendet wird, und sie bietet ihnen Zugang zu allen Funktionen, Werkzeugen und Dienstleistungen, die ein wesentlicher Bestandteil des Prozesses sind. Ganz gleich, welche anderen beeindruckenden Funktionen ein Broker bietet, wenn seine Handelsplattform nicht den Anforderungen entspricht, können Sie nicht reibungslos und effizient handeln. Daher ist die Berücksichtigung der Handelsplattform eines Brokers von größter Bedeutung, um deren Durchführbarkeit vor der Anmeldung festzustellen.

Wo fällt BrightFinance in dieser Hinsicht hin? BrightFinance hat seine Handelsplattform so entwickelt, dass sie für seine Kunden leicht und einfach zu bedienen ist. Der Broker hat sich für den Einsatz modernster Technologie entschieden, um die Plattform zu betreiben, was die Navigation auf der Plattform flüssig macht. Die Handelsplattform ist webbasiert, was bedeutet, dass die Händler über ihren Webbrowser darauf zugreifen können. Dies hilft dem Broker bei der Sicherstellung der finanziellen Eingliederung und der Globalisierung des Handels, da die Händler über mehrere Geräte darauf zugreifen können, unabhängig davon, wo sie sich befinden. Der Handel hat einen umfassenden Charakter, wodurch er sich leicht an jedes Gerät anpassen lässt und den Händlern die nötige Flexibilität bietet.

Eines der wichtigsten Dinge an der Handelsplattform von BrightFinance ist, dass der Broker sie mit erstklassigen Handelswerkzeugen ausgestattet hat, die während des Handelsprozesses von unschätzbarem Wert sein können. Sie werden auf eine Vielzahl von Chart-Tools und benutzerdefinierten Indikatoren stoßen, die auf die Entscheidungsfindung bei der Anpassung und den Handelsaktivitäten zugeschnitten wurden. Darüber hinaus bietet die Handelsplattform den Benutzern auch detaillierte Informationen und Aktualisierungen über alle aktuellen oder bevorstehenden wirtschaftlichen Ereignisse, die Dynamik und Bewegungen des Marktes, die Preisbewegungen in verschiedenen Kryptowährungen und die treibenden Kräfte hinter der Marktbewertung.

Einige der anderen herausragenden Merkmale, die BrightFinance über seine Handelsplattform angeboten hat, sind Rollover, Margin Calls, Leverage Trading und Double Up. Der Broker hat der Handelsplattform auch eine Reihe von Sicherheitsebenen hinzugefügt, um sicherzustellen, dass seine Kunden sicher handeln können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass ihre Gelder oder Informationen in irgendeiner Weise kompromittiert werden. Da es sich um eine webbasierte Plattform handelt, ist der Broker für ihre Wartung und Sicherheitsaktualisierungen verantwortlich und nimmt sie rechtzeitig vor, um Schwachstellen und Schlupflöcher zu vermeiden.

  • Die Handelsinstrumente und das Portfolio bei BrightFinance

BrightFinance setzt sich für Fortschritte in der Finanzmarktlandschaft ein. Unter anderem bietet es ein umfangreiches Portfolio von Handelsprodukten an, das darauf ausgerichtet ist, Investoren anzuziehen und den Anforderungen von Angebot und Nachfrage gerecht zu werden. Zu den Finanzprodukten, die Händler bei BrightFinance finden, gehören Indizes, Forex, Aktien, Anteile, Aktien, Rohstoffe und Kryptowährungen, und all dies hilft dem Broker dabei, zur wichtigsten Handelsplattform für jeden Händler auf der ganzen Welt zu werden. Mit BrightFinance erhalten sowohl private als auch institutionelle Anleger die Möglichkeit, neue Finanzinstrumente auszuprobieren und gleichzeitig die bestehenden Märkte zu erkunden. Dies kann ihnen dabei helfen, ihre Gewinne zu maximieren und die Risiken minimal zu halten.

Der Broker hat die Kluft zwischen den konventionellen Finanzsystemen und den eingeführten Alternativwährungen, d.h. den Kryptowährungen, berücksichtigt. Wenn Sie sich bei BrightFinance anmelden, werden Sie feststellen, dass der Broker Unterstützung für mehr als 200 Kryptowährungen anbietet und einige der beliebtesten Handelspaare Bitcoin (BTC), Litecoin (LTC), Ethereum (ETH) und Ripple (XRP) sind. Die Volatilität des Krypto-Marktes und seine Dynamik können zu Verlusten führen, die der Broker über Contracts for Difference Trading minimiert hat.

Mit Hilfe von CFDs haben Händler die Möglichkeit, über einen längeren Zeitraum vom Markt zu profitieren. CFDs beinhalten im Wesentlichen die Vereinbarung, die Differenz zwischen dem Ausübungspreis eines Vermögenswertes und dem tatsächlichen Preis des Kryptos am Ende des festgelegten Zeitraums zu bezahlen. Obwohl bei diesen Verträgen ein gewisses Risiko besteht, stellt BrightFinance sicher, dass seine Kunden kluge Handelsentscheidungen treffen können, indem sie die Bildungsressourcen und Handelswerkzeuge nutzen, die es ihnen anbietet. Abgesehen davon bietet der Broker auch FX-Kontrakte oder Future-Kontrakte an. Bei diesen Kontrakten ist der Wert an einen Vermögenswert und die Preisbewegungen in einer Periode gebunden.

Sie finden sie je nach Wunsch sowohl in schriftlicher als auch in mündlicher Form. BrightFinance hat, wie oben erwähnt, auch Waren auf seiner Plattform hinzugefügt. Der Broker hat Rohstoffe wie Gold und Rohöl der Sorte Brent vorgestellt und hat auch die Tür zu einigen der beliebtesten Indizes der Welt geöffnet. Eines der besten Dinge an BrightFinance ist, dass es alle Vermögenswerte zu sehr wettbewerbsfähigen Preisen anbietet, was den Anreiz noch erhöhen kann. Darüber hinaus hat das Brokerage den Händlern auch die Möglichkeit gegeben, kleine Trades zu eröffnen, was es auch für Anfänger zu einer guten Wahl gemacht hat.

Aktien, Anteile und Forex-Währungspaare sind ebenfalls erhältlich, und die Verfügbarkeit dieser Optionen ermöglicht es Händlern, ihr Portfolio so weit wie möglich zu diversifizieren. Es ist möglich, eine Vielzahl von Vermögenswerten von einer Plattform aus zu handeln, die BrightFinance anbietet, und kann dazu verwendet werden, in kurzer Zeit hohe Gewinne zu erzielen.

  • Der Regulierungsstatus und das Vertrauen bei BrightFinance

Es ist allgemein bekannt, dass die weit verbreitete Übernahme von Kryptowährungen in den Mainstream teilweise durch das Fehlen eines angemessenen Regulierungssystems behindert wurde. Das bedeutet, dass beim Handel mit Krypto-Währungen immer ein Risiko besteht, aber Sie können dieses Risiko erheblich verringern, wenn Sie sich dafür entscheiden, diese Krypto-Währungen über einen regulierten und vertrauenswürdigen Broker zu handeln. Da BrightFinance seinen Kunden einen einfachen Zugang zu den Top-Krypto-Währungen auf dem Markt bieten möchte, hat der Broker auch auf seinen Regulierungsstatus geachtet und seine Aktivitäten und Dienstleistungen verschiedenen Regulierungsparteien unterworfen.

Wenn Sie einen Blick auf die Details werfen, werden Sie feststellen, dass BrightFinance von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) reguliert wird. Das bedeutet, dass alle Handelsgeschäfte und -aktivitäten dem Regulierungsrahmen der CySEC unterliegen und der Broker sich nicht an illegalen Aktivitäten beteiligt. Hinzu kommt, dass die Rechtmäßigkeit des Systems auch durch die Finanzanlagerichtlinien (FID) des europäischen Marktes gewährleistet ist. Auf diese Weise hat BrightFinance die Interessen seiner Kunden geschützt, da es die Einhaltung der von diesen Parteien festgelegten Vorschriften aufrechterhält.

Der Broker kontrolliert auch etwaige Interessenkonflikte, indem er Probleme oder Beschwerden an das zuständige Gericht des Händlers weiterleitet. Die Richtlinien von BrightFinance sind auf der Grundlage der Richtlinien der Regulierungsorganisationen formuliert. Dazu gehören die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Brokers, die Datenschutzrichtlinien und auch die KYC- (Know Your Customer) und AML- (Anti-Geldwäsche) Richtlinien. Diese sind sehr einfach und unkompliziert. Die KYC-Richtlinie dient zur Überprüfung der Identität und des Hintergrunds jedes Kunden, der sich bei BrightFinance anmeldet, um sicherzustellen, dass nur legitime Konten geführt werden. Die AML-Richtlinie wurde entwickelt, um sicherzustellen, dass keine Betrügereien durchgeführt werden können und keine illegalen finanziellen Aktivitäten über den Broker abgewickelt werden. Von den Händlern wird erwartet, dass sie eine starke Rolle bei der Förderung des Vertrauens während des Handels mit dem Broker spielen, indem sie sich an ihre Regeln und Vorschriften halten.

  • Die Handels- und Registrierungsanforderungen bei BrightFinance

Wie bereits erwähnt, ist BrightFinance ein regulierter Broker und hat daher mehrere Anforderungen, die in Übereinstimmung mit den Vorschriften und Richtlinien, die von den zuständigen Stellen auferlegt werden, erfüllt werden müssen. Zunächst einmal verlangt der Broker von seinen Kunden die KYC-Konformität, was bedeutet, dass die Benutzer Dokumente zur Identifizierung vorlegen müssen, bevor die Registrierung abgeschlossen werden kann. In Anbetracht der Einfachheit des BrightFinance-Netzwerks ist der Registrierungsprozess recht unkompliziert. Zu den Dokumenten, die Kunden vorlegen müssen, gehören unter anderem ein von der Regierung ausgestellter Personalausweis oder ein internationaler Reisepass. Die Anforderungen schreiben auch die Vorlage einer Rechnung eines Versorgungsunternehmens, eines Kontoauszugs oder einer Aufenthaltsgenehmigung zur Identifizierung vor.

Solange Sie diese notwendigen Dokumente vorlegen, werden Sie sofort registriert und können mit dem nächsten Schritt des Prozesses fortfahren.

  • Die Kontooptionen bei BrightFinance

Nachdem Sie den Registrierungsprozess abgeschlossen haben, müssen Sie ein Konto bei BrightFinance eröffnen, bevor Sie loslegen können. Dies ist ein Standardschritt bei jedem Brokerage; Händler müssen ein Konto eröffnen, auf dem alle relevanten Informationen über sie gespeichert sind und ihre Gelder eingezahlt werden. Da nicht alle Händler die gleichen Anforderungen und Erwartungen an den Handel haben, bieten Brokerhäuser unterschiedliche Kontooptionen an, und BrightFinance unterscheidet sich in dieser Hinsicht nicht. Es sind die Kontooptionen, die einzigartig und vielfältig sind, da sie speziell für jede Art von Trader entwickelt wurden.

Sie müssen bei Ihrer Wahl vorsichtig sein, da nicht jedes Konto die gleichen Tools bietet und dies Auswirkungen auf Ihre Handelserfahrung haben kann. Die Kontooptionen, die Sie bei BrightFinance finden, sind

Explorer-Konto

Das erste Konto, das BrightFinance für Trader bietet, heißt Explorer-Konto und wurde speziell für Trader-Einsteiger ohne jegliche Vorkenntnisse eingerichtet. Um dieses Konto zu eröffnen, müssen Trader eine Summe von $250 einzahlen, die auf bis zu $2.000 erhöht werden kann. BrightFinance bietet die grundlegendsten Funktionen dieses Kontos, darunter Zugang zur Handelsakademie, einen 24/6 Kundensupport und professionelle Diagramme für Handelsentscheidungen. Die Hebelwirkung für dieses Konto liegt zwischen 1:5 und 1:200.

Basis-Konto

Einfach ausgedrückt, ist das Basic-Konto bei BrightFinance lediglich eine Erweiterung des Explorer-Kontos. Der Einzahlungsbereich für dieses Konto liegt zwischen $2.000 und $10.000, und Trader können so viel einzahlen, wie sie möchten. Die Leverage Trading-Möglichkeiten in diesem Konto bleiben dieselben, aber die Funktionen dieses Kontos gehen über professionelle Diagramme hinaus und umfassen jetzt auch einen persönlichen Analysten, der Händlern hilft. Den Händlern dieses Kontos wird eine einleitende Privatsitzung mit einem erfahrenen oder geschulten Analysten angeboten, zusammen mit Kundenbetreuung und Zugang zum Live-Chat.

Silber-Konto

Die dritte Kontooption bei BrightFinance ist ein Upgrade, da dieses Konto für mehr Zwischenhändler gedacht ist, die bereits einige Erfahrung auf dem Markt haben. Sie erhalten weiterhin rund um die Uhr Kundensupport, der während des Handels oft benötigt wird. Die Einzahlungsspanne für dieses Konto unterscheidet sich jedoch deutlich von den übrigen Konten, da sie bei 10.000 $ beginnt und bis zu 25.000 $ reicht. Wie beim vorherigen Konto können Händler Sitzungen mit einem persönlichen Analysten haben, und jetzt haben sie auch die Möglichkeit, monatliche private Sitzungen mit einem geschulten und professionellen Analysten zu genießen. Darüber hinaus bietet das Konto auch wöchentliche Marktberichte und Händler können auf detaillierte Finanzanalysen zugreifen.

Gold-Konto

Diese Kontooption wurde von BrightFinance für qualifizierte und erfahrene Händler eingeführt. Daher bietet sie den Benutzern einen Smart Money Management Plan. Das Konto unterscheidet sich von allen vorherigen, da die privaten Sitzungen mit dem erfahrenen Analysten nun wöchentlich stattfinden, da die Händler Investitionspläne und andere Handelsentscheidungen treffen müssen. Der persönliche Analyst, wöchentliche Marktübersichten und Finanzforschung sind mit diesem Konto ebenfalls verfügbar. Da die Händler nun mehr Risiken eingehen können, beginnt die Einzahlungsspanne bei 25.000 $ und reicht bis zu 100.000 $.

Platin-Konto

Dies ist die letzte Kontooption, die BrightFinance entwickelt hat, und sie richtet sich in erster Linie an professionelle Händler mit einem beträchtlichen Maß an Erfahrung. Sie sind in der Lage, in großem Umfang zu investieren, weshalb dieses Konto seine Einzahlungen bei 100.000 $ beginnt und Händlern erlaubt, auch 500.000 $ einzuzahlen. Den Kunden steht eine direkte Leitung zur Verfügung, über die sie ihren persönlichen Analysten erreichen können, und sie können auch wöchentliche Sitzungen abhalten. Weitere Merkmale des Kontos sind wöchentliche und monatliche Marktübersichten. Neben einer detaillierten Finanzanalyse umfasst das Konto auch geschützte Handelsoptionen, die unter keinem anderen Konto verfügbar sind.

  • Die Gebühren und Abgaben bei BrightFinance

Ihre Rentabilität hängt nicht nur von den von Ihnen getätigten Geschäften ab; die Gebühren und sonstigen Kosten eines Brokers können sich auch auf Ihr Endergebnis auswirken. Daher sollten Sie immer die vom Broker in Rechnung gestellten Kosten berücksichtigen und dann Ihre Entscheidung treffen. Das Gute an BrightFinance ist, dass für die Handelsaktivitäten minimale Gebühren und Kosten anfallen. Der Broker ist recht transparent, was die von ihm verlangten Gebühren betrifft, und alles wird aufgeschlüsselt, so dass Sie genau wissen, was Ihnen berechnet wird. Es gibt keine versteckten Gebühren im Zusammenhang mit Transaktionen.

Der Großteil der von BrightFinance erhobenen Gebühr basiert auf den verwendeten Bankmethoden und Kontoaktivitäten. Die Gebührenbedingungen werden vom Broker in seinem Vertrag festgelegt, und Sie können sie vor der Anmeldung sorgfältig durchgehen. Wenn Sie sich für BrightFinance entscheiden, haben Händler den Vorteil, mit einer Kommission von nur 0,8 zu handeln, und die anderen Gebühren hängen von der Zahlungsmethode und dem gewählten Konto ab.

  • Die Kundenbetreuung bei BrightFinance

Wenn Sie sich für den digitalen Handel entscheiden, sollten Sie daran denken, dass er zwar Annehmlichkeiten bietet, aber nicht gerade ein Spaziergang im Park ist. BrightFinance versteht die Probleme, auf die Händler stoßen, und um sie während dieses Prozesses zu unterstützen, hat sich der Broker ein Kundenbetreuungssystem ausgedacht, das auf die Bedürfnisse seiner Kunden zugeschnitten ist. Auf der Plattform gibt es ein Hilfszentrum mit einer Telefonnummer und einer E-Mail-Adresse, über die Sie Ihre Fragen oder Probleme an die richtige Stelle leiten können.

Der Hilfebereich enthält auch einen FAQ-Bereich, in dem die häufigsten Probleme erörtert werden, mit denen Besucher und Händler konfrontiert sind. Was das Antwortsystem bei BrightFinance betrifft, so ist es relativ schnell und rund um die Uhr verfügbar. Der Broker hat auch eine Live-Chat-Funktion integriert, die im Vergleich zu anderen Methoden ein schnelleres Antwortsystem bietet. Diese Funktion kann jedoch nur von registrierten Kunden genutzt werden.

Schlussfolgerung

BrightFinance bietet eine einzigartige Plattform, die nicht nur auf Kryptowährungen beschränkt ist und über einige der besten Funktionen und Tools verfügt, die eine reibungslose und profitable Handelserfahrung gewährleisten.